CRO – oder was eine perfekte Website auszeichnet

Conversion Rate Optimierung – den Begriff hast du schon mal gehört? Sehr gut, dann hast du ja schon einiges an Know-how im Bereich Online Marketing. Doch weisst du auch, was genau er für dich und dein Unternehmen bedeutet? Damit du die CRO optimal für deine Webseite nutzen kannst, erklären wir dir, was genau hinter dem Begriff steht, warum die Conversion Rate Optimierung so wichtig ist und welche Massnahmen eine Verbesserung der CRO möglich machen.

Zuallererst: Was bedeutet Conversion eigentlich?

Conversion bedeutet übersetzt Umwandlung. Gemeint ist hier im Online Marketing, die Umwandlung von Webseitenbesuchern in Kunden, die aktiv werden. Die Ziele sind dabei vielfältig und variieren nach Unternehmen: Vom Kaufabschluss über ein Abonnement eines Newsletters oder einen Download bis hin zur Vereinbarung eines Beratungstermins ist hier so ziemlich alles möglich.

Die Definition von CRO

Unter Conversion Rate Optimierung versteht man alle Massnahmen, welche zu einer Erhöhung der Conversion Rate, also der Umwandlung von Webseitenbesuchern in Kunden, Newsletter-Abonnenten oder Ähnlichem, führen. Die Conversion Rate ermittelt man, indem man die Anzahl der erreichten Conversions, also Umwandlungen, durch die Anzahl der Webseitenbesucher teilt. Im Übrigen ist die CRO eine der entscheidenden Kennzahlen im Online Marketing! Es lohnt sich also, wenn du dich mit diesem Thema intensiv beschäftigst.

Warum ist die Conversion Rate Optimierung auch für dich wichtig?

Darum kommen wir auch direkt noch einmal zum „Warum“: Warum ist die Conversion Rate Optimierung für dich und dein Unternehmen so wichtig? Ganz genau, deine Webseite hast du aus dem Grund erstellt, dass du Käufer generieren möchtest. Alle Besucher, die nun auf deine Seite kommen, sollen also idealerweise in Kunden umgewandelt werden. Um das zu erreichen, musst du somit die Conversion Rate für dich optimieren.

Zahlreiche Vorteile sprechen für sich

Welche Vorteile bietet dir die CRO? Wir haben dir die wichtigsten kurz zusammengefasst:

  • Du kannst die Anzahl deiner Webseitenbesucher steigern
  • Du erreichst die Erhöhung deiner gewünschten Conversions
  • Die Bekanntheit deines Unternehmens und deiner Webseite steigt
  • Und am Ende steigt dann auch dein Umsatz bzw. dein Gewinn

Das klingt doch nach guten Gründen, um mit einer Conversion Rate Optimierung zu starten, oder?

Massnahmen, die du zur Optimierung deiner Conversion Rate nutzen kannst

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um die Conversion Rate zu optimieren. Welche Massnahmen am besten geeignet sind, variiert nach Unternehmen, Produkten und welche Conversion überhaupt gewünscht ist. Hier möchten wir dir dennoch die wichtigsten und meist genutzten Massnahmen zur Optimierung vorstellen. Der erste Schritt sollte immer der sein, dass du dich genauer mit deiner Zielgruppe beschäftigst. Du solltest sie genau analysieren, damit du auf ihre Wünsche sowie Bedürfnisse eingehen kannst. Im Weiteren ist es wichtig, einen Blick auf die Usability deiner Webseite zu werfen. Wie benutzerfreundlich ist deine Seite? Finden die Nutzer schnell die Informationen oder Produkte, für die sie sich interessieren, ist der Warenkorb logisch und einfach aufgebaut? Auch die allgemeine Webseitengestaltung ist ein entscheidender Faktor. Das Layout sollte vertrauenserweckend sein, seriös sein. Auch sollten alle Produkte und Inhalte klar und deutlich dargestellt werden. Weitere Massnahmen, welche dann noch weiter ins Detail gehen, sind unter anderem Eye-Tracking-Analysen oder A/B Testings. Du siehst, das Themengebiet ist sehr vielseitig und es gibt jede Menge Möglichkeiten, um auch deine Webseite zu optimieren.

Zum CRO gehört auch ein Blick auf Mitbewerber

Denn deine Webseitenbesucher vergleichen. Es ist also wichtig, dass du dich nicht nur auf dich konzentrierst, sondern auch mal einen Blick über den Tellerrand wagst, um zu sehen was deine Mitbewerber anders und vielleicht sogar besser machen. Schliesslich lernt man nie aus!

Nutze die Conversion Rate Optimierung für dein Unternehmen!

Du traust dich und möchtest die Conversion Rate deiner Webseite nun auch optimieren? Dann kontaktiere uns – wir stehen dir gerne zur Seite und machen deine Webseite fit mit CRO!

(Bild: Pixabay)